Passionsabende

Wann?
Samstag, 30. März 2019

Ab 18:00 Uhr
Wo?

Was?

Ich soll was schreiben, zum Thema Passionszeit und das in der Gemeinde regelmäßig Gebetsabende in dieser Zeit stattfinden. Quasi zwischen Aschermittwoch und Ostersonntag. Hmmm. Findet auch noch samstags statt – jeden Samstag wohlgemerkt. Der Text soll ein Teaser werden, also sowas wie ein Appetithappen. Na, das kann ja was werden..! Passion bedeutet Leiden und ist eng verknüpft mit den letzten Stationen Christi, hin zur Kreuzigung und Auferstehung. Also Passionszeit gleich „Leidenszeit“?

Während ich überlege, wie ich Freude zum Mitmachen generieren kann, höre ich ein Vogelkonzert auf dem Balkon. Die Piepmätze konkurrieren mit dem Verkehrslärm und gewinnen. In Pflicht und Kür.

Die Passionszeit und der Frühling gehen oft parallel. Heute bin ich auf der Wiese Umwege gegangen um die Krokusse und Schneeglöckchen nicht platt zu treten, Kraniche sind heimgekommen und die ersten Schmetterlinge sind um mich her getorkelt. Die Passionszeit deutet auf Umbruch, auf Wandel, auf Erlösung und Neubeginn. Auf die Chance meines Lebens.

Passion steht aber auch für Leidenschaft und Hingabe. Das sind wichtige Voraussetzungen für wahre Nachfolge. Gemäß dem Satz: Jesus will keine Fans, sondern Nachfolger!

Wir als Hauskreis möchten uns in dieser Passionszeit ausrichten statt einrichten. Dazu wollen wir uns samstags in der Gemeinde zum Beten treffen. Ohne groß zu organisieren. Zur Ruhe kommen und gemeinsam beten. Gemeinsam hören. Miteinander und füreinander beten.

Vielleicht gibt es einen kleinen Impuls, einen Bibelvers zum Einstieg, mehr möchten wir gar nicht planen.

Eine Stunde haben wir für unsere Gebets-Ausrichtungs-Ruhetreffen angedacht.

Das soll sein. Mehr kann.

Die Termine sind immer samstags!

Am 9.3. um 18:30, am 16.3., 30.3., 6.4., 13.4., um 18:00 Uhr. Dazu könnt Ihr ganz spontan kommen.

Am Samstag den 20.4. gibt es zum Abschluss einen Mitbring-Brunch um 10:00 Uhr, hier ist eine Anmeldung wichtig, damit auch genug für alle da ist.

 Euer Michael

Kontakt: Michael Sengersdorf

Zurück
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok