Gottesdienst

Jeden Sonntag um 10 Uhr findet in unserer Gemeinde der Gottesdienst statt, hier die aktuellen Themen und Termine.

Im Gottesdienst begegnen wir als Gemeinde und als Einzelner Gott. Wir beten zu ihm und loben ihn mit Musik und Gesang, traditionell oder modern. In der Predigt geht es darum, anhand der Bibel aufzuzeigen, wie Gott sich ein erfülltes Leben für uns vorstellt. Der sonntägliche Gottesdienst ist die Zeit, in der wir als Gemeinde zusammen sind. Berichte aus dem Gemeindeleben und dem persönlichen Ergehen einzelner Menschen sind daher auch fester Bestandteil. Parallel zum Gottesdienst findet immer ein Kindergottesdienst in drei verschiedenen Altersgruppen statt. Mütter - und natürlich auch Väter - mit Kleinkindern können unseren "Eltern-Kind-Raum" nutzen. Von dort können sie den Gottesdienst optisch und akustisch verfolgen.
Für Menschen mit Hörproblemen haben wir Funkkopfhörer, die Predigten werden auch auf Kassette und MP3 aufgenommen.
Im Anschluss an den Gottesdienst unterhalten wir uns bei Kaffee und Gebäck. Unser Gottesdienst verläuft nicht nach Schema F und wird auch nicht von unserem Pastor allein geleitet. Jeden Sonntag gestaltet ein Team aus der Gemeinde zusammen den Gottesdienst. So ist unser Gottesdienst vielfältig, menschlich, musikalisch, offen, ein Forum für jeden. Wir haben auch einen Platz für Sie!

Einige Gottesdienste haben einen besonderen Schwerpunkt.

    • Abendmahlsgottesdienst
      Mit der Einnahme von Brot und Wein (bei uns Traubensaft) erinnern wir einander an Tod und Auferstehung Jesu und bekräftigen die Gemeinschaft im Glauben. Dazu ist jeder herzlich eingeladen, der an Jesus Christus glaubt.
    • Gottesdienst mit persönlichen Beiträgen und Gebetsanliegen
      Menschen erzählen von ihren Erfahrungen und Begegnungen mit Jesus, geben weiter, was sie mit Jesus erlebt habe, wofür sie dankbar sind, teilen Gebetsanliegen mit, berichten über Sorgen oder ihre nahe Zukunft.
    • Gottesdienst mit Informationen von unseren Missionaren
      Wir unterstützen zwei Familien aus unserer Gemeinde, die im Ausland Jesus bekannt machen wollen. Abwechselnd berichten wir über ihre Situation, Sorgen und Freuden und wollen sie so im Gebet begleiten, aber auch zum persönlichen Kontakt ermuntern. Hier gibt es weitere Informationen über diese Projekte.